Anwendungsbeispiel mit Refresco

Auf dieser Seite finden Sie ein Anwendungsbeispiel unserer VARIBOX IBC bei Refresco. In diesem Anwendungsbeispiel sehen Sie, wie Refresco die VARIBOX IBC optimal nutzt. Unserer New Business Manager Kobus Bruins hatte ein Gespräch mit Andreas Schenk, Betriebsleiter bei Refresco am Standort Grünsfeld. Die Refresco Deutschland GmbH mit Hauptverwaltung in Mönchengladbach und bundesweit vier Produktionsstandorten ist einer der führenden Getränkehersteller in Deutschland und Teil der internationalen Refresco Gruppe.

Factory of Refresco

Interview met Herr Andreas Schenk

Im Werk Grünsfeld wurden bis vor kurzem die Reinigungsmittel in Kunststofffässern mit einem Fassungsvolumen von 220 Litern angeliefert. Weshalb waren Sie damit nicht zufrieden?

Andreas Schenk: Der Transport im Werk mit auf Paletten stehenden Fässern ist unserer Meinung nach nicht sicher genug. Für die Mitarbeiter ist die Handhabung mit den Fässern sehr aufwendig. Es ist nicht einfach, die Fässer auf einer separaten Auffangwanne zu platzieren. Wir wollten die Arbeitssicherheit der Mitarbeiter erhöhen und sind auf die doppelwandige IBC-VARIBOX gestoßen.

Welche Vorteile bietet die VARIBOX gegenüber den Fässern?

Andreas Schenk: Mit der VARIBOX ist keine zusätzliche Auffangwanne notwendig, weil sie eine integrierte Auffangwanne hat. Hiermit sparen wir nicht nur Platz, sondern alle Räume, in denen Reinigungsmittel zum Einsatz kommen, bleiben auch sauber.

Darüber hinaus können wir mit der VARIBOX ein schnelles und sicheres Wechseln realisieren. Wir müssen keine Lanze mehr entnehmen wie bei den Fässern. Auf diese Weise kommen die Mitarbeiter nicht mehr in Kontakt mit den Gefahrstoffen.

VARIBOX FC at Refresco

Inwiefern liefern Sie einen Beitrag zur Nachhaltigkeit?

Andreas Schenk: Die VARIBOX ist eine zuverlässige Mehrwegverpackung, die mehrere Jahre verwendet werden kann. Die VARIBOXEN werden immer wieder befüllt und nicht entsorgt, wie es bei den Fässern der Fall war. Der Boden der VARIBOX kann mit der Form einer Badewanne mit Bodenablauf verglichen werden. Mittels der integrierten Lanze können wir die VARIBOX praktisch komplett entleeren. Für den Transport muss sie nicht mehr restlos entleert werden, was für uns ein großes Plus an Sicherheit bedeutet.

Wie passt die VARIBOX zu den Vorschriften bezüglich Anlagen und deren Umgang mit wassergefährdenden Flüssigkeiten?

Andreas Schenk: Die VARIBOX hat neben einer Zulassung als UN-Transportverpackung auch eine allgemeine bauaufsichtliche Zulassung des Deutschen Instituts für Bautechnik (DIBt). Anlagen müssen laut AwSV austretende wassergefährdende Stoffe auf geeignete Weise zurückhalten. Die integrierte Auffangwanne der VARIBOX ist flüssigkeitsundurchlässig und hat keine Abläufe.

Was hat Refresco vor mit den anderen Standorten in Deutschland? Wollen Sie dort auch umsteigen?

Andreas Schenk: Auf alle Fälle werde ich dieses neue System meinen Kollegen in den anderen Werken vorstellen. Technisch saubere und sichere Lösungen werden überall gerne umgesetzt.

Die Situation vorher

  • Der Transport in der Fabrik mit Containern auf Paletten ist nicht sicher genug
  • Das Aufstellen der Fässer und IBCs auf eine Auffangwanne ist für die Mitarbeiter sehr komplex
  • Zum Entleeren der Fässer und IBCs werden Sauglanzen verwendet, die beim Entfernen auslaufen
  • Die Gefäße und IBCs sind offen - Dämpfe können freigesetzt werden
  • Es bleibt eine Restmenge zurück, die vor dem Rücktransport manuell herausgenommen werden muss
Before with open IBCs
Before with open drums

Die neue Situation

  • Mit der VARIBOX wird keine zusätzliche Auffangwanne benötigt, da sie über eine integrierte Auffangvorrichtung verfügt
  • Die Räume, in denen die VARIBOX verwendet werden, bleiben ebenfalls sauber
  • Das Tauchrohr muss nicht wie bei den Gefäßen und Standard-IBCs entfernt werden
  • Die Mitarbeiter kommen nicht mehr mit den Gefahrstoffen in Kontakt
  • Mit der VARIBOX kann die Arbeitssicherheit der Mitarbeiter schnell verbessert werden
After - Double walled IBC
After - Closed system with VARIBOX

Weitere Informationen

Wünschen Sie weitere Informationen über die VARIBOX FC? Hier können Sie unsere Produktspezifikationen herunterladen und unsere Broschüren einsehen.

Produkt
Spezifikationen

VARIBOX FC
Prospekt

Haben Sie spezielle Fragen zur VARIBOX FC? Oder suchen Sie nach anderen Informationen? Sie können uns gerne über unsere Kontaktseite oder telefonisch unter 0570-660-711 kontaktieren.