FAQ EPDM oder Viton Dichtungen 

Dieses FAQ enthält häufig gestellte Fragen zu EPDM- und Viton-Dichtungen, die in der VARIBOX FC verwendet werden. In diesem FAQ wird erläutert, welche Dichtungen für die VARIBOX FC verwendet werden. Darüber hinaus hilft Ihnen dieses FAQ bei der Auswahl des richtigen Materials für Ihr chemisches Produkt. Am Ende dieses FAQs finden Sie eine allgemeine Empfehlungstabelle.

Was sind Dichtungen?
Dichtungen in Schraubverschluss, Kombivent, Tauchrohr und Niveausensor gewährleisten die Dichtheit dieser Verschlüsse, so dass Chemikalien und Dämpfe in der VARIBOX FC verbleiben. Die VARIBOX FC kann mit EPDM- Dichtungen oder mit Viton-Dichtungen ausgestattet werden.

EPDM

Was ist EPDM?
EPDM ist ein Material, das für die Dichtungen in vielen VARIBOX FC-Komponenten verwendet wird. EPDM ist ein Elastomer. Die Abkürzung EPDM steht für Ethylen Propylen Dieen Monomer, eine Art synthetischer Kautschuk.
Für welche chemischen Produkte sollte ich EPDM verwenden?
EPDM besitzt eine gute Beständigkeit gegen viele chemische Produkte wie Reinigungsmittel, ätzende Kaliumchlorid Lösungen, Natronlauge und viele andere verdünnte Säuren und Chemikalien. EPDM ist nicht beständig gegen die meisten Kohlenwasserstoffe wie Öle, Kerosin, Benzin und viele Lösungsmittel.

Viton

Was ist Viton?
Viton ist ein Material, das für die Dichtungen in vielen VARIBOX FC-Komponenten verwendet wird. Viton® ist eine eingetragene Marke von The Chemours Company und ist ein FKM-Material. Dies ist ein Fluor Elastomer, eine andere Art von synthetischem Kautschuk. Wenn eine VARIBOX FC mit Viton ausgestattet ist, bestehen die Dichtungen im CDS-Tauchrohr aus Aflas®. Dies ist TFE / P, ein anderes Fluor Elastomer von Asahi Glass Ltd.
Für welche chemischen Produkte sollte ich Viton verwenden?
Im Gegensatz zu EPDM besitzt Viton eine gute Beständigkeit gegen Öle, Kraftstoffe, Schmiermittel und die meisten Mineralsäuren. Es ist beständig gegen die meisten Chemikalien, jedoch nicht gegen Essigsäure, Ammoniak, Natriumhydroxid, Ameisensäure und Kaliumhydroxid.

Welches Material ist besser?

Ist Viton besser als EPDM?
Im Allgemeinen kann diese Frage nicht beantwortet werden: In vielen Fällen sind beide Materialien gegenüber der Chemikalie der VARIBOX FC beständig. Einige Chemikalien sind jedoch nicht mit EPDM kompatibel und Viton ist dafür die bessere Wahl. Und einige Chemikalien sind nicht mit Viton kompatibel und EPDM ist die bessere Wahl.
Wie wähle ich die richtigen Dichtungen?
Die allgemeinen Hinweise für häufig gefüllte chemische Produkte finden Sie in der folgenden Tabelle. Prüfen Sie die Beständigkeit dieser Dichtungen gegen das Produkt, das Sie in der VARIBOX FC einfüllen möchten. Einige chemische Produkte verursachen einen starken Rückgang von EPDM und Viton, wie Flusssäure und Salpetersäure in hohen Konzentrationen. Bei diesen Chemikalien empfehlen wir Ihnen, Viton zu wählen. Überprüfen Sie regelmäßig die Qualität der Dichtungen. Insbesondere bei erhöhten Temperaturen können die Dichtungen schnell angegriffen werden und müssen früher ausgetauscht werden.

Empfehlungstabelle EPDM oder Viton

Produkt Konz. FormelUN Nummer Dichtung Material
EssigsäureAlleCH3COOHUN 2789;
UN 2790
EPDM
Ammoniak<20%NH3UN 2672EPDM
ZitronensäureAlleC6H8O7UN 3265EPDM
Fluorwasserstoffsäure (Wasserstofffluorid)≤60%HFUN 1790Viton
PhosphorsäureAlleH3PO4UN 1805EPDM
Kaliumhydroxid (Kalilauge)AlleKOHUN 1814EPDM
NatriumchloritAlleNaClO2UN 1908EPDM
Natriumhydroxid (Natronlauge)AlleNaOHUN 1824EPDM
Natriumhypochlorit (Chlorbleichlauge)AlleNaOClUN 1791*EPDM
Peressigsäure (PAA)≤5%C2H4O3UN 3149*Viton
Peressigsäure (PAA)5-15%C2H4O3UN 3109*Viton
Salpetersäure≤55%HNO3UN 2031Viton
Salpetersäure55-62%HNO3UN 2031Viton
Wasserstoffperoxid≤60%H2O2UN 2014*;
UN 2984*
Viton
SalzsäureAlleHClUN 1789Viton
SchwefelsäureAlleH2SO4UN 1830Viton
*: Entlüftung verpflichtet oder empfohlen

Mehr Informationen

Wenn Sie spezielle Fragen haben oder weitere Informationen wünschen, wenden Sie sich bitte an info@varibox-ibc.com oder rufen Sie an +31 570 660 711.