Vorschriften

Die 250, 800 und 1000 Liter IBCs von VARIBOX erfüllen verschiedene Vorschriften in vielen Ländern Europas. Alle IBCs erfüllen die Bestimmungen des ADR und der UN. Darüber hinaus erfüllen der VARIBOX CC 250 Liter und der VARIBOX FC 800 und 1000 Liter die Vorschriften PGS 15 und PGS 31 in den Niederlanden. Die FC-IBCs haben ebenfalls eine DIBt-Zulassung und erfüllen die Vorschriften des AWsV in Deutschland.

Ist mein Füllgut erlaubt in der VARIBOX?

Ein Füllgut kann in der VARIBOX verpackt werden, wenn die chemische Verträglichkeit des Kunststoffs der VARIBOX mit dem Füllgut überprüft wird. Dies geschieht durch eine sogenannte Assimilation des Füllguts mit Standardflüssigkeiten. Die genauen Bedingungen sind in ADR 4.1.1.21.1. beschrieben.

Regulations
Ammonia in an IBC

Welche Ammoniakkonzentration dürfen Sie im IBC transportieren?

Auf dieser Seite sehen Sie alles über die Vorschriften des ADR und Ammoniak in einem IBC. Das ADR listet Ammoniaklösung mit einer Konzentration zwischen 10% und 35% als UN 2672 auf. Und ADR sagt uns, dass man UN2672 in einem IBC transportieren kann. 

Weitere Informationen Vorschriften der VARIBOX

Haben Sie Fragen zur Vorschiften der VARIBOX? Wünschen Sie weitere Informationen, wenden Sie sich bitte an info@varibox-ibc.com oder rufen Sie an +31 570 660 711.